Psychologie

Du bist hier: Home » Psychologie

psychologieMit einem Psychologiestudium kann man in die unterschiedlichsten Berufe übergehen. Es öffnet Türen zu verschiedenen Fachgebieten. Mit einer zusätzlichen Ausbildung kann man Psychotherapeut werden. Man kann in die Wirtschaft gehen oder im sozialen Bereich arbeiten. Diese Faktoren machen das Studium sehr beliebt. Da aus diesen Gründen so viele junge Menschen Psychologie studieren möchten, ist der NC in die Höhe geschossen. Dieser liegt aktuell zwischen 1,2 und 1,7, was den Zugang zum Studium für viele leider unmöglich macht oder mit einer erheblichen Anzahl von Wartesemestern behaftet. Deshalb ist auch hier eine gute Möglichkeit, um diesem Problem aus dem Weg zu gehen, sich einzuklagen. Obwohl die Studienplätze in Psychologie von den Universitäten selbst und nicht über die SfH zentral vergeben werden, ändert sich am Verlauf des Einklageprozesses nichts. Die gleichen Instanzen müssen beschritten werden, die gleichen Forderungen müssen gestellt werden und das gleiche Problem, der nicht ausgeschöpften Kapazität, muss bewiesen werden.

 

Fakten über das Studium der Psychologie:

  • 6 Semester Bachelor inklusive Praktika und BA-Arbeit
  • 4 Semester Master Masterarbeit
Show Comments